Sicherheitsrichtlinien für den Betrieb von High Speed ​​Slitting Rewinding Machines

2021-11-09

Es gibt acht Schritte für den sicheren Betrieb desSchneidemaschine:
1. Booten
1. Schalten Sie den elektrischen Trennschalter ein (vor dem Elektroschaltschrank), drücken Sie die NOT-AUS-RESET- und READY-TO-RUN-Tasten, schalten Sie die MASCHINE auf RUN (auf der Hauptkonsole) und prüfen Sie, ob die Spannung (380 V) und Strom sind korrekt und stabil.
2. Schalten Sie den Netzschalter des Hydrauliksystems ein (auf dem Rahmen des Haupthydraulikantriebs eingestellt) und prüfen Sie, ob der Ölstand des Haupthydraulikantriebssystems und die Manometeranzeige korrekt und stabil sind.
3. Öffnen Sie das pneumatische Absperrventil (am Ansaugrohr unter dem pneumatischen Schaltschrank) und prüfen Sie, ob der Luftdruck korrekt (mindestens 6,0 bar) und stabil ist.
Zwei, Einstellungskontrolle
1. Stellen Sie das Schneidmenü entsprechend dem im Schneidplan angeordneten Folientyp, Dicke, Länge, Breite usw. ein.
2. Entnehmen Sie die entsprechende BOPP-Filmdatei aus dem PDF.
3. Stellen Sie die Rückspullänge und -breite der entsprechenden Spezifikationsfolie ein.
4. Wählen Sie die entsprechende Wickelstation aus, stellen Sie den Andruckrollenarm und die Andruckrolle ein und installieren Sie die Papierhülse der entsprechenden Spezifikation.
3. Einlegen, Durchstechen und Verbinden der Folie
1. Beschickung: Gemäß den Anforderungen des Schneidplans, gemäß den Fahrbetriebsregeln, gemäß der tatsächlichen Situation wird die entsprechende Mutterrolle aus dem Alterungsregal gehoben und die Richtung entsprechend der Koronaoberfläche im Inneren und ausgewählt außen und auf dem Abwickelgestell des platziertSchneidemaschine, und verwendet Der Steuerknopf klemmt die Stahlseele und lässt die Stahlseele Tragarm und fahren.
2. Foliendurchstechen: Wenn sich keine Folie auf der Schneidemaschine befindet, muss die Folie durchstochen werden. Verwendung derSchneidemaschine's Filmstechvorrichtung und Funktionstasten, binden Sie ein Ende des Originalfilms an das Auge der Filmstechkette und aktivieren Sie die Filmstechtaste, um den Film gleichmäßig auf den Rollen entlang des Schneidevorgangs zu verteilen.
3. Filmspleißen: Wenn sich ein Film auf dem befindetSchneidemaschineund das Rollengelenk gewechselt wird, verwenden Sie den Vakuumspleißtisch, starten Sie zuerst den Folienspleißtisch in die Arbeitsposition, glätten Sie die Folie manuell auf der ersten Zugrolle der Schneidemaschine und starten Sie die obere Vakuumpumpe. Saugen Sie die Folie so, dass die Folie wird glatt auf dem Filmspleißtisch absorbiert, kleben Sie das doppelseitige Klebeband und schneiden Sie den überschüssigen Film unter dem Klebeband ab, glätten Sie den Film auf dem Abwickelgestell und starten Sie die untere Vakuumpumpe, damit der Film glatt absorbiert wird, entfernen Sie das Klebeband Papierschicht und nivellieren Sie die Klebefolie, die Verbindungen sollten sauber und faltenfrei sein, schalten Sie dann die obere und untere Vakuumpumpe aus und öffnen Sie den Folienspleißtisch in die Ruheposition.
Viertens, starten und laufen
1. Ändern Sie die Spezifikationen, legen Sie den Papierkern auf die inneren und äußeren Wickelarme und weisen Sie alle Mitarbeiter an, die Maschine zu verlassen und sich auf den Betrieb vorzubereiten, wenn die Andruckwalze betriebsbereit ist.
2. Stellen Sie die ANTI-STAIC BARS an der Hauptkonsole auf AUTO, schalten Sie READY TO RUN ein und starten Sie MACHINE RUN, um den Betrieb zu starten.
5. Schneidsteuerung ãã Während des Schneidvorgangs den Schneideffekt sorgfältig überwachen und beobachten und die Schneidgeschwindigkeit, die Abwickelspannung, den Anpressdruck, die gebogene Walze, die Zugwalze des Kantenmaterials und die Kantenführung entsprechend einstellen und steuern .
6. Empfangen
1. Wenn die inneren und äußeren Enden der Wicklung fertig sind und die Maschine nicht mehr läuft, legen Sie die Folie mit der Folienentladetaste auf den vorbereiteten Entladewagen, schneiden Sie die Folie ab und bekleben Sie die Folienrolle mit Siegelkleber.
2,
Sieben, Parkplatz
1. Wenn die Folienrolle die eingestellte Länge erreicht, stoppt das Gerät automatisch.
2. Drücken Sie während des Betriebs des Geräts MACHINE STOP, um es wie erforderlich anzuhalten.
3. Wenn Sie schnell anhalten müssen, drücken Sie die MACHINE STOP-Taste länger als 2 Sekunden.
4. Drücken Sie bei einem Notfall wie einem Geräte- oder Personenunfall EMERGENCY STOP, um den Notfall zu stoppen.
8. Zu beachtende Punkte ãã 1. Vergewissern Sie sich vor der Inbetriebnahme, dass Spannung, Strom und Hydraulikdruck korrekt und stabil sind.
2. Bevor das Gerät betriebsbereit ist, muss das gesamte Personal aufgefordert werden, das Gerät zu verlassen, um die persönliche Sicherheit zu gewährleisten, bevor es gestartet und betrieben werden kann.
3. Wenn der Rollenschneider in Betrieb ist, berühren Sie niemals die in Betrieb befindliche Folienrolle oder den Rollenkern mit Ihren Händen, um Verletzungen durch Verfangen Ihrer Hände zu vermeiden.
4. Vermeiden Sie während des Betriebs, die Walzenkerne mit Messern oder harten Gegenständen zu zerkratzen oder zu schneiden.